Gestürzter Radler hat 2,84 Promille intus

Auerbach.

Mit 2,84 Promille war am Mittwochnachmittag ein Radler auf dem Gehweg der Hainstraße unterwegs. Als er in die Dr.-Wilhelm-Külz-Straße abbiegen wollte, verlor er die Kontrolle über sein Rad und stürzte, so die Polizei. Er verletzte sich und musste in einer Klinik behandelt werden. Bei der Unfallaufnahme wurde der Atemalkoholwert von 2,84 Promille festgestellt. (lh)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.