Good-Food-Festival lädt in die Arena

Auerbach.

Diesmal mit Abstand und Hygienekonzept - nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr auf dem Neumarkt unter Normalbedingungen hat Corona der am heutigen Freitag beginnenden zweiten Auflage des Auerbacher Good-Food-Festivals seinen Stempel aufgedrückt. Mehr als 20 Händler werden zum Streetfood-Markt an der Schloss-Arena erwartet. Das Angebot ist so bunt wie die Zutaten für die kulinarischen Köstlichkeiten: "Von saftigen Burgern, Pulled Pork und asiatischen Spezialitäten bis hin zu Wraps, Pasta, Keltenspießen und schmackhaften Cocktails wird alles vertreten sein", heißt es in einer Ankündigung des Zwickauer Veranstalters Polar 1. (lh)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.