Grippe: Noch eine Schule geschlossen

Auerbach: Grimm-Schule bleibt bis Dienstag zu

Auerbach.

Nachdem die Schließung dreier Schulen in Auerbach wegen Grippe Ende vergangener Woche noch deutschlandweit Beachtung gefunden hat, normalisiert sich die Lage zum heutigen Montag wieder. Wie am Freitag vorhergesagt, wird an der Grundschule Hinterhain und der Geschwister-Scholl-Oberschule ab heute wieder unterrichtet. Die Grundschule Gebrüder Grimm bleibt laut Mitteilung der Stadtverwaltung bis einschließlich Dienstag wegen des hohen Krankenstandes unter der Schülerschaft geschlossen. Für den Hortbetrieb ist in dringend notwendigen Fällen eine Betreuung der Kinder abgesichert. In der Grimm-Schule waren Ende der Vorwoche 20 von 70 Schülern krank gemeldet. Darunter gab es einen bestätigten Grippe-Fall. In Elsterberg und Lengenfeld waren ebenfalls Schulen wegen der Erkrankung zahlreicher Schüler geschlossen. In beiden Orten war geplant, dass der Unterricht heute wieder aufgenommen wird. (lh)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.