Grünbach feiert Wiedervereinigung

Grünbach.

Mit einem Bürgerfest auf dem Kispi-Vorplatz will die Gemeinde den 3. Oktober begehen. 30 Jahre Wiedervereinigung Deutschlands, das soll richtig gefeiert werden. Von 14 bis 17 Uhr soll es Möglichkeiten der Begegnung und ein kleines Programm geben. Der offizielle Teil beginnt mit einer Festrede von Bürgermeister Ralf Kretzschmann (Initiative). Gleichzeitig wird ein weiteres Jubiläum gewürdigt. Die Partnerschaft mit Goldkronach besteht ebenfalls seit 30 Jahren. Es werden Gäste aus der Partnergemeinde erwartet. Zudem kann die Gemeinde die Wiedererlangung des Titels "Staatlich anerkannter Erholungsort" feiern. Die Urkunde wird bei der Feier übergeben. Für das leibliche Wohl wird gesorgt und das Sevenheat Duo sorg für Musik. Ein Quiz und Bilder aus der Geschichte des Ortes laden zur Begegnung ein. Der Eintritt ins Kispi zum Fest ist frei. Die Veranstaltung findet nur im Freien statt. Eine Schlechtwetteralternative ist nicht geplant. Die Gemeinde hat ein Hygienekonzept erarbeitet, dem zu folgen ist. (mros)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.