Heimatverein hat dieses Jahr noch viel vor

Fester Platz für Filmabend in Terminkalender geplant

Tannenbergsthal.

Nach dem erfolgreichen Konzert des Akkordeonorchesters Klingenthal Ende März im Tannenbergsthaler Herrenhaus plant der Heimatverein "Topas" in diesem Jahr noch eine weitere Veranstaltung mit dem Trio Echanté, das Yvonne Deglau, Peter Kostatinov und Bernd Zabel bilden - und zwar als musikalischen Kaffeenachmittag. Der genaue Termin steht noch nicht fest, so Karla Dunger, die neue Vorsitzende des seit 2004 bestehenden Tannenbergsthaler Vereins.

Weitere feste Veranstaltungstermine 2019 sind am 29. September der Herbstmarkt mit Pilzausstellung, Musik und Kinderprogramm. Dafür werden noch Händler gesucht. Ebenfalls fest im Termin- kalender ist am 1. Dezember - in diesem Jahr auch der 1. Advent - der Weihnachtsmarkt am und im Herrenhaus sowie in der Marktscheune. "Herbstmarkt und Weihnachtsmarkt sind Veranstaltungen für den Ort, die der Heimatverein ins Leben gerufen hat, und die wir weiterführen wollen", schaut die Vereinsvorsitzende in die Zukunft. Geplant ist außerdem für Juli oder August eine Ausfahrt zur Sächsischen Landesgartenschau in Frankenberg.

Tino Moritz und Kai Kollenberg

Sachsen 2019:Der „Freie Presse“-Newsletter zur Landtagswahl von Tino Moritz und Kai Kollenberg

kostenlos bestellen

Einen festen Platz bekommen im Veranstaltungskalender soll auch der Dienstag vor dem Buß- und Bettag - in diesem Jahr der 19. November. Im Vorjahr nahmen Sylvia und Manfred Schröter die Besucher mit dem Film "It's Indian Time" auf eine rund 4500 Kilometer lange Reise durch den Nordwesten Kanadas und Alaska. (tm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...