Jens Weißflog geht 2020 in Pöhl an Bord

Neue Themenfahrten ab sofort frei zur Buchung

Möschwitz.

Auf ein Bier mit Skisprunglegende Jens Weißflog, einzigartige Livemusik in wunderschöner Kulisse, Brunch- und Schlemmerbuffets oder eine spannende Reise in das versunkene Dorf Pöhl - das sind nur einige Höhepunkten der Themenfahrten auf der Talsperre Pöhl in der kommenden Saison. Von Ende April bis Ende September stechen die beiden Schiffe "Pöhl" und "Plauen" wieder regelmäßig zu den zweistündigen Sonderfahrten in See. Auch altbewährte Höhepunkte stehen im Jahr 2020 wieder auf dem Programm, teilte der Talsperrenzweckverband in dieser Woche mit: Das Kottengrüner Trämpele bringt alle Gäste an Bord mit Sketchen des Vogtländischen Mundart-Theaters zum Lachen. Bei einer anderen Tour wird der Shantychor der Marinekameradschaft Plauen für passende musikalische Unterhaltung sorgen. Außerdem entern die kleinen und großen Piraten auf der Suche nach dem Goldschatz wieder eines der beiden Schiffe.

Skisprunglegende Jens Weißflog beispielsweise wird am Samstag, 2. Mai in Pöhl an Bord gehen und ab 18 Uhr dort sein Buch "Geschichten meines Lebens" vorstellen. Im Anschluss findet eine Autogrammstunde statt. Zudem gibt es für jeden Besucher ein Freibier, das im Ticketpreis von 32 Euro mit einhalten ist. (bju)

Ab sofort können die Themenfahrten im Internet gebucht werden. www.talsperre-poehl.de

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...