Jugendclub hängt Ostergrüße an Zaun

Reichenbach.

Der Verein für offene Jugendarbeit aus Reichenbach schickt seine Besucher, die zurzeit wegen Corona nicht kommen können, mit einem Ostergruß ins Festwochenende. Am heutigen Donnerstag können sich die jungen Leute am Vereinssitz, dem Jugendklub Jam an der Dammsteinstraße, eine kleine Osterüberraschung abholen. "Wir hängen Tüten an den Zaun, mit etwas Süßem drin. Zudem steckt in jeder Tüte ein persönlicher Gruß mit der Unterschrift von uns Mitarbeitern", berichtet Anna Beyer. Die Sozialarbeiterin ist im Verein beschäftigt. Ein Arbeitskollege sei auf die Idee gekommen, "damit die Jugendlichen nicht nur digitalen Kontakt halten, sondern auch einen Grund haben, das Haus zu verlassen", so Beyer. Im Durchschnitt besuchen zwischen 20 bis 50 Kinder und Jugendliche die Einrichtung. (sia)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.