Justiz - Landkreis sucht Richter im Ehrenamt

Auerbach/Chemnitz.

Wer Interesse an einem Richterehrenamt am Verwaltungsgericht Chemnitz hat, kann sich bis 10. September über den Landkreis bewerben. Wie die Behörde mitteilt, müssen ehrenamtliche Richter die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen, das 25. Lebensjahr vollendet haben und innerhalb des Gerichtsbezirkes wohnen. Ausgeschlossen sind beispielsweise Personen, denen die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter per Gericht abgesprochen wurde, die zu einer Freiheitsstrafe von mehr als sechs Monaten verurteilt wurden oder gegen die Anklage wegen einer Tat erhoben ist. Auch Richter, Beamte oder Angestellte im Öffentlichen Dienst, hauptamtliche Mitglieder politischer Instanzen, Berufssoldaten oder Rechtsanwälte und Notare dürfen sich nicht bewerben. Ehrenamtliche Richter erhalten Entschädigungen für Fahrtkosten, Aufwendungen und Verdienstausfall. (suki)

Weitere Infos zu Bewerbung unter der Nummer 03741 300 1030 (Ursula Wiemann).

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...