Kerstin Schöniger ist neu vereidigt

Rodewisch.

Für die nächsten sieben Jahre verpflichtet: Am Donnerstag ist Kerstin Schöniger (CDU/Foto) für eine zweite Amtszeit als Bürgermeisterin der Stadt Rodewisch vereidigt worden. Die 51-Jährige war am 26. Mai mit einem Votum von 85,4 Prozent in ihrem Amt bestätigt worden. Herausforderin Claudia Roßmann-Kansorra (DSU) unterlag mit 14,6 Prozent deutlich. Den Amtseid nahm Schöniger CDU-Rat Sieghard Meyer ab. Schöniger hofft auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit auch mit dem neuen Stadtrat, der zur nächsten Sitzung konstituiert wird. (suki)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...