Kleidercontainer vorerst gesperrt

Plauen/Auerbach.

Die Altkleidercontainer der Johanniter können aufgrund der aktuellen Coronasituation bis auf Weiteres nicht geleert werden. Der Verband hat am Mittwoch alle Vogtländer, die Kleidung spenden wollen, gebeten, diese vorläufig noch zuhause zu lagern und nicht zum Container zu bringen. Die Behälter, die sich im Vogtlandkreis an verschiedenen Orten befinden, werden versiegelt und mit entsprechenden Hinweisen versehen. Darüber hinaus appellierten die Johanniter an potenzielle Spender, keine Kleidung neben die Container zu legen, da diese dadurch unbrauchbar und damit zu Abfall wird. Sobald eine Leerung wieder möglich ist, werden die Container wieder geöffnet. Einen Termin hierfür gibt es aber noch nicht. (bju)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.