Kleiderkammer und Möbelbörse schließen

Plauen/Pausa.

Die ab Montag in ganz Sachsen gültigen Coronaeinschränkungen beeinträchtigen auch die Angebote der Plauener Tafel. So müssen dann die Kleiderkammern an der Schloss- und Windmühlenstraße sowie die Möbel- und Textilbörse an der Windmühlenstraße 33 geschlossen bleiben, teilte die Geschäftsführerin der Arbeitsloseninitiative Pausa, Konstanze Schumann jetzt mit. Die Plauener Tafel sowie die Suppenküche (Montag bis Donnerstag mit Essen zum Mitnehmen) bleiben geöffnet. Auch die Holz- und Nähwerkstätten arbeiten weiter, ebenso kann der Energiespar-Check genutzt werden. Während der Feiertage wird auch die Tafel geöffnet sein sowie die allgemeine Sozialberatung in Pausa, so die Arbeitsloseninitiative. (bju)

Kontakte ALI Pausa, Telefon 037432 7765; Projekt Zukunft, Windmühlenstraße 33, 03741 224630; und Soziales Kompetenzzentrum Schlossstraße 15-17, Telefon 03741 280031 oder 2893770.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.