Kollision in der Einbahnstraße

Falkenstein.

Die Fahrerin eines Renault ist am gestrigen Donnerstagabend in Falkenstein mit einem Lkw zusammengestoßen. Der Laster war im Bereich Bahnhofstraße/ Rathenaustraße plötzlich entgegengesetzt der Einbahnstraße unterwegs gewesen. Die Renaultfahrerin stand ersten Angaben der Polizei zufolge nach der Kollision gegen 18.30 Uhr unter Schock. Ihr nicht mehr fahrbereites Fahrzeug wurde abgeschleppt. Der 59-jährige Lkw-Fahrer aus Mazedonien blieb den Polizeiangaben zufolge unverletzt. Ein Test auf Alkoholeinfluss verlief negativ: 0,0 Promille. (us)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.