Kurse für Bankgeschäfte am Computer

Angebot der Sparkasse im Vogtland rege nachgefragt

Rodewisch.

Seit über einem Jahr bietet die Sparkasse Vogtland zusammen mit der Volkshochschule des Vogtlandkreises Kurse für den Umgang mit dem Online-Banking an. Die große Resonanz zu den Kursen bestätigt den Trend zu Bankgeschäften im Internet in allen Generationen. Deshalb würden die Kurse weiterhin angeboten, informiert die Sparkasse Vogtland jetzt in einer Pressemitteilung. Spezialisierte Mitarbeiter, sogenannte Digi-Scouts, schulen die Teilnehmer bei den Kursen in drei Tagen in insgesamt sechs Schulstunden, um fit und sicher im Umgang mit dem Online-Banking zu werden.

Dabei wird zu Beginn erfragt, wie die einzelnen Erfahrungswerte der Teilnehmer sind, um individuell auf die Fragen und Bedürfnisse eingehen zu können. Weiter wird erklärt, wie man die vorhandene Technik vorbereiten muss - mit Virenschutz, Firewall sowie regelmäßigen Updates. Wie gehe ich mit Anmeldedaten um und was ist ein sicheres Passwort? An konkreten Beispielen werden aktuelle Betrugsfälle dargestellt und den Teilnehmern gezeigt, wie man Phishing Mails oder Phishing-Websites erkennt. Einen großen Anteil nimmt bei den Kursen die praktische Übung ein, bei denen erklärt wird, was es für Arten des Online-Banking gibt, wie Überweisungen getätigt werden oder das elektronische Postfach genutzt wird. Mit der zur Verfügung stehenden Demo-Version könne ganz sicher nichts schief gehen, heißt es in der Pressemitteilung. (bju)

Kurse der Volkshochschule starten ab dem morgigen Dienstag in Rodewisch; ab Mittwoch, 6. November in Plauen, ab Montag, 11. November in Oelsnitz und ab Donnerstag, 14. November in Reichenbach. Anmeldung direkt über die Volkshochschule oder online. www.vhs-vogtland.de/programm/beruf

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...