Landrat Keil räumt einen weiteren Fehler ein

Abstimmungsergebnis in nichtöffentlicher Kreistagssitzung laut Geschäftsordnung falsch festgestellt

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...