Lasershow über dem Luftschutzmuseum

Plauen.

Wegen des Baus an den Schlossterrassen erfolgt der Zu- und Ausgang zum Luftschutzmuseum Meyerhof am heutigen Freitag zur Nacht der Museen in Plauen über die Kreuzung Syra-/Hammerstraße. Darauf macht die Stadt aufmerksam. Der Eingang ist gekennzeichnet. Zu besichtigen ist beim Bergknappenverein unter anderem ein unschädlich gemachtes Exemplar einer Bombe mit Zünder - vom gleichen Typ wie jene, die vor zwei Wochen zur Evakuierung der Innenstadt geführt hatte. An den Schlossterrassen selbst werde mit Einbruch der Dunkelheit bis Mitternacht eine Lasershow zu sehen sein. (us)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...