Linkspolitiker besucht das Vogtland

Auerbach/Plauen.

Der sächsische Bundestagsabgeordnete Sören Pellmann (Foto/ Die Linke) aus Leipzig kommt am heutigen Donnerstag zu einem Arbeitsbesuch ins Vogtland. Als Sprecher für Inklusion und Teilhabe seiner Fraktion im Deutschen Bundestag wird der 43-Jährige unter anderem die Teilhabe-Assistenz Vogtland besuchen. Die junge Firma ist ein Unternehmen im Bereich Assistenz, Betreuung und Teilhabe für Menschen mit Behinderung. Unlängst wurde sie offizieller Vertragspartner des Vogtlandkreises. Darüber hinaus wird Pellmann nach Auerbach kommen. Dort sind ein Besuch der Göltzschtalwerkstätten der Diakonie Auerbach sowie ein Gespräch mit der Bürgerinitiative "Keine Versorgungslücke in Auerbach!" geplant. (bju)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.