Lokalspitze: Familientreffen

Es ist schon so viele Wochen her, dass sich die Schwestern das letzte Mal live gesehen haben. Deshalb nutzten sie jetzt spontan die Gelegenheit, einfach mal wieder wie früher zusammen zu sein und sich im heimischen Wohnzimmer einen Film anzuschauen. Knabberzeug und Getränke stehen bereit. Also, ab auf die Couch! Das Movie, ein Actionstreifen, ist dabei eigentlich nebensächlich. Im Vordergrund steht, sich zu amüsieren - der Alltag ist oft düster genug. Es wird viel gekichert und deshalb vom Schwager in spe um Ruhe gebeten - via Skype. Denn der eine Bildschirm steht in Dresden, der andere im Vogtland. (sasch)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.