Lokalspitze: Rotte, Rudel, Schar

Sohnemann (3) lernt gerade die Feinheiten der deutschen Sprache kennen. Wie nennt man eine große Gruppe Hunde? Rudel, richtig. Wie nennt man eine große Gruppe Gänse? Sohnemann weiß es nicht. Schar wäre in dem Fall richtig gewesen. Wie Fische? Das weiß er wieder, Schwarm. Wie nennt man viele Wildschweine? Rotte, den Begriff will er sich merken. "Und", sage ich am Ende der Lehrstunde, "wie nennt man das, wenn ganz viele Menschen auf einem kleinen Raum zusammen sind?" Mein Sohnemann überlegt darüber keine Sekunde und ruft sofort lautstark: "Kindergarten!" (ael)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.