Mit Uniform und Motorrad: Polizist trifft Wackelzahngruppe

Einen spannenden Vormittag haben am Mittwoch die Kinder der Auerbacher Kita Zwergenhaus mit der Verkehrspolizei der Polizeidirektion Zwickau erlebt. So durfte sich die Steppkes der Wackelzahngruppe ganz genau die Fahrzeuge anschauen und auf das Motorrad setzen. Höhepunkt war aber das Anschalten des Martinshorns. "Wir möchten bei solchen Veranstaltungen eine Polizei zum Anfassen sein, auf Augenhöhe mit den Kindern reden und erklären, dass sie keine Angst vor uns haben müssen", erklärt Motorradpolizist Uwe Fuchs. Die Beamten wollen mithilfe des Auftrittes zudem Prävention betreiben und die Kinder für den Straßenverkehr sensibilisieren, wenn sie schon mit dem Fahrrad oder Roller unterwegs sind. Mit im Bild sind auch die Erzieherinnen Simone Winklmann (rechts) und Andrea Marschall.

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.