Mosen-Gymnasium wird städtisch

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Oelsnitz/Klingenthal.

Das Oelsnitzer Julius-Mosen-Gymnasium wird zum 1. Januar 2023 vom Vogtlandkreis in Trägerschaft der Stadt Oelsnitz übergehen. Zuvor werden die umfangreichen Arbeiten der mehr als drei Millionen Euro teuren Sanierung beendet. "Da sind wir bis Ende 2022 fertig", so Landrat Rolf Keil (CDU). Bereits im kommenden Sommer wird der Klingenthaler Schulteil des Gymnasiums aus dem Verbund herausgelöst und in den geplanten Klingenthaler Sportcampus überführt. Dafür ist eine Änderung in der Schulnetzplanung des Landkreises notwendig. Der Kreistag soll den Beschluss im Januar fassen. In der zweiten Jahreshälfte 2022 sollen alle notwendigen Details zum Schulübergang geregelt werden. (tb)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.