Mosterei steuert Oelsnitz an

Von Äpfel, Birnen oder Weintrauben zum Saft in Nullkommanix: Die Fahrende Mosterei von Matthias Grimm (Foto) aus der Nähe von Greiz macht am 28. September von 10 bis 17 Uhr in Oelsnitz an der Gärtnerei Tröltzsch Station. Vo Ort werden die Früchte aller Art - außer Steinobst - gewaschen, gemahlen, gepresst, pasteurisiert und abgefüllt. Naturtrüber Saft aus garantiert eigenem Obst, der in der geöffneten Box ein Vierteljahr haltbar ist, ungeöffnet sogar ein Jahr. Eine Terminabsprache unter Ruf 0172 9095387 ist erbeten. Neben den Terminen in Oelsnitz steht Matthias Grimm mit seiner Anlage bis Ende Oktober jeden Montag von 9 bis 17 Uhr in der Gustav-Freytag-Straße in Plauen. (eso)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...