Neue Ausstellung: "Schwarz auf Weiß" trifft auf "Weiß auf Schwarz"

Die neue Ausstellung in der Galerie e.o.plauen wurde am gestrigen Freitag im Erich-Ohser-Haus eröffnet. "Vater und Sohn" wurde weltweit zum Klassiker und setzt mit seiner reduzierten Bildsprache im kontrastreichen Schwarz-Weiß künstlerisch Maßstäbe. Auch als Meisterzeichner bietet Ohser Impulse bis in die Gegenwart, wovon nicht zuletzt die Reihe derjenigen Künstler Zeugnis ablegt, die seit 1993 mit einem e.o.plauen-Preis geehrt worden sind. Line Hoven, e.o.plauen-Förderpreisträgerin von 2010, hat eine eigenwillige bildnerische Spielart von Illustration und Bildgeschichten entwickelt. Nun ist sie mit ihrer Präsentation "Scratch my back" zu Gast bei e.o.plauen. (bju)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...