Neues Übungsgerät für Wehr

Wie funktioniert eine Brandmeldeanlage? Das Feuerwehrtechnische Zentrum in Rodewisch verfügt seit Samstag über ein neues Gerät für Demonstrationszwecke. Dabei handelt es sich um eine kompakte Brandmeldeanlage, die auf kleinstem Raum sämtliche Bestandteile enthält, wie sie auch in öffentlichen Gebäuden an solchen Anlagen zu finden sind. Überreicht wurde das 4500 Euro teure Gerät von der Firma Esra in Reichenbach. Im Feuerwehrtechnischen Zentrum fänden regelmäßig Weiterbildungen der vogtländischen Feuerwehren statt, innerhalb derer die Anlage nun erklärt und demonstriert werden könne, sagte Friedrich Strobel, Geschäftsführer von Esra. "Wir haben uns die Anlage für die Kreisausbildung gewünscht und freuen uns, dass sie realisiert wurde. Im Vogtlandkreis sind über 250 Brandmeldeanlagen aufgeschaltet, Tendenz steigend, denn der Bau von Betrieben geht weiter", sagte der stellvertretende Kreisbrandmeister Patrick Heinritz. (darö/pstp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...