Ortschaftsrat nimmt Wünsche der Bürger auf

Beerheider schlagen für 2019 neue Veranstaltungen vor

Beerheide.

Der Ortschaftsrat Beerheide will den Wünschen von jungen Familien und von Jugendlichen nachkommen, die sie bei Umfrage zu Veranstaltungen im Ort geäußert haben. Über 60 Wünsche waren eingegangen. Einige davon sollen nun im Beerheider Veranstaltungskalender berücksichtigt werden.

Eine erste Planung nahmen die Räte bei ihrer Sitzung am Donnerstag vor. Die gewünschten Events sollen in die etwa 20 Veranstaltungen einfließen, die in Beerheide in jedem Jahr stattfinden. "Mehr ist nicht drin, denn unser Jahresprogramm wird ausschließlich von ehrenamtlichen Kräften getragen. Aber wir wollen die jungen Leute unserer Ortschaft stärker mit einbeziehen", berichtet die Ortsvorsteherin Bettina Groth.

Geplant sind Neuheiten, wie zum Beispiel eine Jahresauftaktfeier mit einer Abendwanderung. Wanderungen und Fahrradtouren standen mit auf der Wunschliste. Die Beerheider Wanderfreunde seien dafür offen, so die Ortsvorsteherin. Auch Tanzveranstaltungen haben sich die Beerheider gewünscht. Sie stehen ohnehin im Programm: Zum Fasching, zu Pfingsten und zum Bürgerfest im November.

Erstmals soll es zur Kirmes ein Weinfest geben, bei dem der Rat eine Kinderdisco und Kinderschminken etablieren will. Ein ebenfalls vorgeschlagenes Kinderbasteln will die Ortsverwaltung zum Weihnachtsmarkt anbieten. Teilnehmen und mitmachen können die jungen Beerheider auch bei den traditionellen Veranstaltungen wie dem Wintersportfest, dem Pfingstsingen, der Mittsommernachtsfeier und dem Kindersportfest zur Kirmes. Die Termine für 2019 stehen schon fest. "Jugendclub, Feuerwehr, Männerchor, Wanderfreunde, Bürgerverein und die Sportler, die die Veranstaltungen stemmen, würden sich über Nachwuchs freuen", berichtet Ortsvorsteherin Groth. (güli)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...