Ortsverein besichtigt Schulen in Treuen

Treuen.

Die Besichtigung zweiter Schulen in Treuen stand am Samstag auf dem Sommerfestprogramm des SPD-Ortsvereins Elstertal. Anlass dafür war, dass beide Einrichtungen - die Grund- und Mittelschule - in jüngerer Vergangenheit saniert wurden. "Was in den letzten Jahren durch den Schulverband und durch die Stadt Treuen geleistet wurde, ist bemerkenswert und hat hohe Anerkennung durch die Teilnehmer erfahren", heißt es in einer Mitteilung. Die Forderungen des Denkmalschutzes seien mit den Anforderungen an einen modernen Schulbetrieb optimal verbunden worden. Zum Sommerfest eingeladen hatten die Treuener Sozialdemokraten, insbesondere Manfred Puschmann, der stellvertretende Bürgermeister. Mehr als 20 Parteifreunde und Gäste folgten der Einladung. Ebenso wurden die Landtagsabgeordnete Juliane Pfeil-Zabel und der Vorsitzende der Kreistagsfraktion Lutz Kätzel begrüßt. Einige der anwesenden Teilnehmer hatten einst die Schulbänke in beiden Schulen gedrückt. (suki)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...