Parkbau in Schreiersgrün verschoben

Fördertopf ist leer - Stadt treibt Planung voran

Schreiersgrün.

Bis aus der Grünanlage am Feuerwehrdepot ein Mehrgenerationenpark wird, müssen sich die Schreiersgrüner noch gedulden. Weil im Fördertopf für "Vitale Dorfkerne und Ortszentren" kein Geld mehr ist, hat die Stadt Treuen keinen Antrag auf Fördermittel für das Projekt in Schreiersgrün stellen können. "Die Mittel wurden vollständig für bereits bewilligungsreife Vorhaben abgerufen" erklärte Bürgermeisterin Andrea Jedzig (CDU/Einzelkandidat) im Stadtrat und kündigte an: "Um auf den nächsten Aufruf und die Freigabe von Fördermitteln vorbereitet zu sein, wird die Planung sowie die Baugenehmigung so weit vorangetrieben, wie das zur Beantragung von Fördermitteln notwendig ist." Nach der Sommerpause soll eine erste Planung für den "Mehrgenerationenpark Schreiersgrün" - so der Projektname - im Technischen Ausschuss vorgestellt werden.

Zurzeit laufen Vorbereitungen für die Umgestaltung des Platzes am Gerätehaus. Energieleitungen wurden verlegt und eine nicht mehr benötigte Trafostation abgerissen. (how)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...