Partner aus Schwarzwald zu Besuch

Ort rüstet sich für Gäste aus Ballrechten-Dottingen

Beerheide.

Zwei Jahre nach ihrem letzten Besuch wird die Beerheider Partnergemeinde Ballrechten-Dottingen 2020 wieder eine Delegation ins Vogtland schicken. Derzeit laufen die Vorbereitungen für das Pfingstwochenende vom 29. bis 31. Mai.

Das Programm für die Visite steht. Am Samstag ist ein Ausflug zum Deutsch-Deutschen Museum in Mödlareuth und zur Vogtland Arena nach Klingenthal geplant. Den Sonntagvormittag werden die Gäste in Beerheide verbringen und das 68. Pfingstsingen am Röthelstein besuchen. Außerdem bietet die Gemeinde für Interessierte eine Fahrt zu Rock Classics an der Göltzschtalbrücke an. "Wir haben schon eine Menge Karten reserviert", sagt Ortsvorsteherin Bettina Groth.

Seit 1990 bestehen Kontakte ins südwestliche Baden-Württemberg. Ein Jahr später kam der Partnerschaftsvertrag zur Unterzeichnung. Aktuell zählt die Kommune etwa 2400 Einwohner. Wie der staatlich anerkannte Erholungsort Beerheide hat auch Ballrechten-Dottingen jenen besonderen Status zuerkannt bekommen. Aufgrund seiner Lage mit mildem Klima besitzt die Gemeinde zusätzlich eine Anerkennung als Weinort. Freundschaftsbesuche stehen jährlich auf der Tagesordnung - mal in die eine und mal in die andere Richtung. (dien)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.