Pferdekoppel gewaltsam geöffnet

Theuma.

Fünf Pferde sind am Sonntagmorgen auf der Bergener Straße in Theuma umhergerannt. In der Nacht zuvor war ihre durch einen Elektrozaun gesicherte Koppel gewaltsam geöffnet worden, teilte die Polizei am Montag mit. Sie ermittelt jetzt gegen Unbekannt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Der Besitzer der Tiere konnte alle am Sonntagmorgen unversehrt wieder einfangen, heißt es. (us)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.