Plattenbau verliert zwei Etagen

Der letzte unsanierte Plattenbau an der Volkmarstraße im Wohngebiet Auerbach-Mühlgrün wird zurückgebaut. Dazu mussten die beiden oberen Etagen abgebaut werden. Dadurch verringert sich die Zahl der Wohnungen in dem Wohnblock um 13 auf 15. Den Rückbau nimmt eine Firma aus Senftenberg vor, die sich auf diese Arbeiten spezialisiert hat. Dafür müssen beispielsweise die Beton- und Schweißverbindungen getrennt und danach die Betonelemente mithilfe eines Kranes auf die Erde gehoben werden, heißt es von der Firma. Dort werden die Elemente gebrochen und anschließend abtransportiert. Nach dem Rückbau beginnt etwa ab Mitte Oktober die Sanierung. (darö)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.