Polizei - B 169 nach Unfall voll gesperrt

Großfriesen.

Auf der B169 zwischen Plauen und Falkenstein sind ein Opel und ein Lkw zusammengestoßen. Die 60-jährige Opelfahrerin wurde leicht verletzt. Sie hatte trotz Sperrlinie auf der Straße einen Sattelauflieger überholt und stieß frontal mit dem entgegenkommenden Kipper zusammen. Das Auto wurde gegen den Sattelauflieger geschleudert. Schaden an den Fahrzeugen: rund 90.000 Euro. Wie die Polizei gestern mitteilte, war die B169 wegen des Unfalls am Donnerstag zwei Stunden voll gesperrt. (us)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...