Polizei - Einbrecher steigen in Kita "Brummi" ein

Rodewisch.

In die Rodewischer Kindertagesstätte "Brummi" an der Straße der Jugend sind zum Auftakt der Osterfeiertage Einbrecher eingestiegen. Durch Einschlagen eines Toilettenfensters drangen die der Polizei bislang unbekannten Täter in der Nacht zu Karfreitag in die Räume der Kita ein und durchwühlten Schränke. Die Polizei schätzte den Sachschaden bei der Aufnahme des Falls am Samstag auf etwa 1000 Euro. Heute wollen Beamte des Auerbacher Reviers die Ermittlungen fortsetzen, in Absprache mit den Kita-Verantwortlichen prüfen, was gestohlen wurde. Dazu konnte am gestrigen Montag noch keine Angabe gemacht werden. Die Polizei will zudem einen möglichen Zusammenhang zu einem Einbruch in einen Firmensitz an der August-Bebel-Straße prüfen, der fast zeitgleich stattfand. Auch dort schlugen die Einbrecher Scheiben ein, um in die Räume zu gelangen. (nij)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...