Polizei mit Augenmaß präsent

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Auerbach.

Mit Blick auf den morgigen Himmelfahrtstag und die zu erwartenden Männertagsausflügler kündigt die Polizei Präsenz mit Augenmaß an. "Himmelfahrt ist unter den derzeitigen Umständen eine besondere Herausforderung für uns alle", so ein Sprecher der Polizeidirektion Zwickau. "Die Polizei wird mit Augenmaß insbesondere an den örtlichen Schwerpunkten im Vogtlandkreis und im Landkreis Zwickau Präsenz zeigen." Die Polizei steht dabei vor der Schwierigkeit, dass der Verstoß gegen Pandemieregeln nicht mehr ohne Weiteres erkennbar ist. Genesene und vollständig Geimpfte (die zweite Impfung muss 14 Tage zurückliegen) dürfen sich in unbegrenzter Anzahl treffen - demnach auch in Gruppen unterwegs sein. Für alle anderen gelten nach wie vor die Kontaktbeschränkungen, wonach ein Haushalt nur mit einer weiteren Person zusammen sein darf, Kinder bis 14 ausgenommen. (tb)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €