Polizei stellt Tatverdächtigen

Rodewisch.

Die Polizei hat einen Tatverdächtigen gestellt, der für eine Unfallflucht auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums an der Straße Zur Sternkoppel in Rodewisch verantwortlich gemacht wird. Dort war am Donnerstag, zwischen 11.30 und 14.30 Uhr, ein BMW beschädigt worden. Aufgrund eines Zeugenhinweises ermittelte die Polizei einen 62-jährigen Skodafahrer. Er habe den BMW beim Ausparken beschädigt und sich danach nicht um die Regulierung des Schadens gekümmert. Vor den Beamten sagte der 62-Jährige, dass er den Unfall nicht bemerkt habe. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wurde auf rund 700 Euro geschätzt. (lh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...