Postbank schränkt Angebot ein

In Rodewisch, Reichenbach und Elsterberg zieht sich das Institut aus Postfilialen zurück. Bargeld soll es trotzdem geben.

Rodewisch.

Lange Jahre war der Rodewischer Stadtrat Horst Schubert (Die Linke) treuer Postbank-Kunde - doch inzwischen hadert er mit dem Geldinstitut. Die Dienstleistungen vor Ort seien immer weiter eingeschränkt worden, beklagt er. Zuletzt kam ein Schreiben, nachdem in der Rodewischer Filiale der Deutschen Post in der Auerbacher Straße keine Postbank-Leistungen mehr genutzt werden können. "Geld abheben kann ich in Rodewisch nur noch im Supermarkt", moniert Schubert. "Aber dazu muss ich erst mal für über 20 Euro einkaufen." Ansonsten wurden die Rodewischer Kunden auf die Auerbacher Postfiliale verwiesen, um "umfangreiche Beratung und alle gewohnten Leistungen" zu bekommen, müssen sie jetzt sogar nach Plauen. Gerade für Ältere sei dies schlecht, beklagt Schubert: "Wer von denen macht denn Online-Banking?"

Auf Anfrage erklärt Postbank-Sprecher Hartmut Schlegel, sein Unternehmen sei sich der Verantwortung "für eine flächendeckende Grundversorgung mit Finanzdienstleistungen sehr bewusst". Deshalb arbeite man in Sachen Bargeldversorgung mit großen Einzelhandelsketten und den Shell-Tankstellen zusammen. Bargeld könnten die Kunden außerdem an den Automaten der Cash Group sowie von CardPoint bekommen. Das eigene Filialnetz habe man aus Gründen der Wirtschaftlichkeit "kontinuierlich reduziert" auf jetzt deutschlandweit 800 Filialen, zudem biete man in aktuell 3000 Partnerfilialen der Deutschen Post einfache Finanzdienstleistungen an. Auch hier habe es wegen fehlender Wirtschaftlichkeit Abstriche gegeben - außer Rodewisch habe man im Vogtland in den letzten Monaten zum Beispiel auch die Postfilialen in Reichenbach und Elsterberg aus dem Postbank-Angebot genommen. Laut Schlegel befindet sich die einzige reine Postbank-Filiale des Vogtlandkreises in Plauen: "Für diese Filiale planen wir keine Änderungen."

Darüber hinaus habe die Kundschaft "über ein im Marktvergleich führendes Digital Banking und leistungsfähige Call Center Zugang zur Bank", so der Sprecher.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.