Ratskeller: Stadt rüstet sich für Neustart

Nach dem Frauentag ist vor Andreas Geffarth: Nach einem halben Jahr Pause startet mit dem Musiker aus Gera in dem Rodewischer Saal wieder eine Veranstaltungssaison.

Rodewisch.

Maximal 150 Gästen darf Peter Vogt zum Clubabend mit Andreas Geffarth in den Ratskellersaal Rodewisch Einlass gewähren. Der städtische Angestellte ist zuversichtlich, dass das ausreichend ist. Im vergangenen Jahr habe das gleiche Format 80 Leute angelockt.

Mit dem Sänger, Gitarristen und Songschreiber Geffarth aus Gera beendet Rodewisch am 12. September die coronabedingte Veranstaltungspause in ihrem kommunalen Veranstaltungssaal. Die Röthenbacher Blasmusikanten seien die letzten gewesen, die am 8. März, dem Frauentag, den Saal gefüllt hatten. Das für den 15. März angesetzte Galakonzert mit Katrin Weber habe dann abgesagt werden müssen.

Nach dem Geffarth-Abend finde am 20. September die Modellbahnbörse statt. Die sei in der Regel sehr gut besucht; diesmal erhielten maximal 70 Besucher gleichzeitig Zutritt, schickt Vogt voraus. Am 27. September steht darauf folgend unter dem Motto "Tiere in der Musik" ein Familienkonzerttag mit einer personell angepassten Vogtland-Philharmonie auf dem Programm. Vogt: "Wir planen zwei Aufführungen, 14 und 17 Uhr." Mit zwei Stühlen Abstand jeweils könnten sich Besucher einzeln oder in kleinen zusammengehörigen Gruppen platzieren.

Am 25. September wäre Uwe Steimle in Rodewisch zu Gast gewesen. Mit 400 Gästen sei die Veranstaltung bereits ausverkauft gewesen, nach Rücksprache mit der Agentur aber doch abgesagt worden. Nun steht Steimle in Rodewisch am 18. November 2021 auf dem Programm. Noch offen sei, ob am 16. Dezember die Schäferweihnacht, eine Volksmusikveranstaltung, und am 31. Dezember die jährliche Silvesterveranstaltung stattfinden oder nicht.

Hingegen fixiert seien eine Kinderartikel-Börse am 10. Oktober, Peter Orloff und die Schwarzmeer-Kosaken am 22. Oktober, ein Filmabend unter dem Titel "Faszination Berge" am 30. Oktober und traditionell das "Kottengrüner Trämpele" am 31. Oktober. Ebenfalls fest stünde der 14. November mit dem Ball des Rodewischer Gewerbevereins.

Karten für 12 Euro für den Clubabend mit Andreas Geffarth, ab 20 Uhr am 12. September im Ratskellersaal gibt es unter anderem in der Stadtverwaltung (Telefon 03744 368125), der Druckerei Hofmann (03744 8320) oder dem Friseur Tiepmar (03744 48457). 15 Euro an der Abendkasse.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.