Rechtsaufsicht rügt erneut Landrat Keil

Die Fehlerkette im Landratsamt nimmt kein Ende: Landrat Rolf Keil hat eine Abgeordnete zu Unrecht aus einer Sitzung ausgeschlossen. Was nun?

1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 1
    0
    Tauchsieder
    30.08.2018

    Das ist zwar noch nicht das Ende der Causa Keil, viele sehnen sich aber dieses herbei. Er lässt kein Fettnäpfchen aus.
    Ich hänge auch noch ein paar Fragen mit der Gewissheit an, dass auch diese nicht beantwortet werden.
    1. Frage: Sind sie Hr. Keil für dieses Amt geeignet?
    2. Frage: Werden sie von ihren Justitiaren/-rinnen stets gut beraten?
    3. Frage: Sind sie beratungsresistent?
    4. Frage: Werden sie bis zum Ende der Amtszeit Landrat bleiben?
    Mit der Gewissheit der Nichtbeantwortung der Fragen lehne ich mich zurück und bin auf weitere "Fettspritzer" gespannt.
    P.S.: Mein Bauchgefühl sagt mir das dies mit den Müllgebühren irgendwie ihm noch auf die Füße fällt, da kommt noch was, oder?



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...