Red-Bull-Team trainiert mit Modell-Starfighter über Auerbach

Mannschaft aus der Oberpfalz zu Gast im Vogtland. Es war eine Weltpremiere.

Auerbach. Am Himmel über Auerbach hat sich am Montag Besonderes geboten: Ein Red-Bull-Team aus der Oberpfalz trainierte mit zwei Modellflugformationen auf dem Flugplatz. Vor Ort zu sehen war etwa ein 90 Kilo schweres Modell des Starfighters, "einem Kampfflugzeug-Oldtimer", wie Reinhardt Schott vom Auerbacher Fliegerclub erklärt. Schott ist nach eigenen Angaben einer von bundesweit vier Modellflieger-Prüfern. Den Besuch aus Bayern inklusive des Trainingsfluges mit insgesamt drei Starfightern nennt er "eine Weltpremiere".

Das Red-Bull-Team zähle weltweit zu den Besten in der Sparte und habe in Auerbach für eine große Flugshow demnächst bei Donauwörth trainiert. (suki)

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    6
    AndreaClaus
    11.08.2020

    Wenn man nicht unmittelbar daneben wohnen wüde,könnte ich es interessant finden. Das braucht kein Mensch. Anwohner vom Flugplatz.