Rentner stirbt bei Verkehrsunfall

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Auerbach.

Bei einem Unfall in Auerbach ist am Samstagvormittag ein 89-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann mit seinem Kleinwagen kurz vor 10 Uhr auf der Eisenbahnstraße in Höhe des Pflegeheims unterwegs, als das Auto auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kollidierte der Wagen mit einem entgegenkommenden VW-Kombi. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des 89-Jährigen feststellen. Der VW-Fahrer blieb unverletzt. Warum der 89-Jährige mit seinem Auto von der Fahrbahn abkam, ist laut Polizei unklar. Beide Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Eisenbahnstraße war während der Unfallaufnahme voll gesperrt. Auch die Feuerwehr war im Einsatz, um ausgelaufene Flüssigkeiten zu binden. (su)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.