Schoko-Girls gesucht fürs leckerste Konzert 2019

Sängerin verwandelt am 29. Juni Reichenbacher Park in Schoko-Lounge

Reichenbach.

Einen Genuss für alle Sinne verspricht am 29. Juni, dem Eröffnungstag der Kleinen Gartenschau in Reichenbach, ab 21 Uhr das Programm "Schokolade - Das Konzert". Christina Rommel aus Erfurt verwandelt mit ihrer Band und einem mitgebrachten Chocolatier den Park der Generationen in eine Schoko-Lounge.

Hinter den Musikern befindet sich auf der Bühne die eigens für die Konzerte konzipierte Schokoladenküche, in der ein Chocolatier sein Handwerk zelebriert. Viele bekannte Rommel-Songs werden so im "Schoko-Gewand" zu einer musikalischen Welt- und Zeitreise. Unvergessliche Geschichten und der Sound einer der besten Live-Bands Deutschlands werden mit charmanten Dialogen zwischen Chocolatier und Sängerin garniert. Die Besucher lernen etwas über das Handwerk des Chocolatiers und die Herkunft der Schokolade und erhalten von Schokoladen-Mädchen immer wieder leckere Kostproben.


Genau diese Schokoladenmädchen werden für Reichenbach noch gesucht. Sie erhalten eine Aufwandsentschädigung von 20 Euro. Wer Lust auf Schokolade hat, live mit Christina Rommel auf der Bühne stehen möchte und mindestens 16 Jahre alt ist, kann sich bei der Reichenbacher Marktmeisterin Anne Schleicher bewerben. Kontakt per E-Mail an: schleicher@reichenbach-vogtland.de.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...