Schwerer Unfall auf Eicher Spange

Einen schweren Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen hat es am Dienstagabend auf der Eicher Spange (S 299) gegeben. Nach Angaben der Polizei wurde dabei eine Autofahrerin schwer verletzt. Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen davon aus, dass die Frau in dem roten Pkw den Unfall durch einen Vorfahrtsfehler ausgelöst hat. Sie war von Treuen kommend auf der Straße unterwegs und wollte an der Kreuzung nach Rodewisch abbiegen. Dabei muss sie den aus Richtung Auerbach entgegenkommenden grauen Pkw übersehen haben. Durch den Aufprall schleuderte der Wagen der Unfallverursacherin in einen Graben. Zudem wurde ein drittes Auto in den Unfall verwickelt, das im Kreuzungsbereich zum Unfallzeitpunkt verkehrsbedingt wartete. Es entstand erheblicher Sachschaden, den die Polizei am Abend noch nicht beziffern konnte. Ob es weitere Verletzte gab, war ebenfalls noch unklar. Die Eicher Spange wurde ab kurz vor 18 Uhr für mehrere Stunden voll gesperrt. (bju/darö)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...