Sieben Diebstähle auf einen Streich

Bad Elster, Adorf, Oelsnitz: In der Nacht zum Mittwoch registrierte die Polizei eine ungewöhnliche Häufung von Fällen.

Adorf/Bad Elster/Oelsnitz.

Sieben Fälle von Diebstahl oder versuchtem Diebstahl mit einem Gesamtschaden in Höhe von mehr als 11.000 Euro meldet die Polizei. Sie passierten in Adorf, Bad Elster und Oelsnitz und ereigneten sich im Zeitraum von Dienstag auf Mittwoch. Besteht ein Zusammenhang? Die Polizei listet die Fälle alle einzeln auf, fürs eher ruhige obere Vogtland ist diese Häufung jedoch ungewöhnlich.

Fall 1: Acht Garagen wurden in einer Garagenanlage an der Zinnbachstraße in Gettengrün aufgebrochen. Gestohlen wurden ein Fahrrad, Kraftstoffkanister sowie ein Wagenheber. Diebstahlschaden: 1500 Euro, Sachschaden 1000 Euro.


Das Gelände einer Kompostieranlage an der Schützenstraße in Adorf war ebenfalls betroffen. Die unbekannten Täter brachen dort gewaltsam die Tür eines als Büro genutzten Containers auf. Dieser wurde durchsucht und daraus ein Laptop entwendet, so die Polizei. Diebstahlschaden: 1000 Euro. Sachschaden: 1000 Euro.

Ziel von Einbrechern war ein Einfamilienhaus an der Adorfer Waldbadstraße, das gerade umgebaut wird. Laut Polizei stiegen die Täter vermutlich über ein Baugerüst ins Gebäude ein. Sie entwendeten unter anderem eine Schlagbohrmaschine und einen Akkuschrauber sowie Heizungsmaterial im Gesamtwert von rund 3000 Euro. E-Bikes aus einer Garage wurden in Oelsnitz am Untermarxgrüner Weg gestohlen. Die Beute: ein weißes E-Bike der Marke "Prophet" sowie ein schwarzes E-Bike der Marke "Fischer". Gesamtwert etwa 1300 Euro.

Auf der Untermarxgrüner Straße in Oelsnitz, nahe der Einmündung Thomas-Müntzer-Weg wurde von einem unter einem Carport abgestellten Audi in der Nacht zum Mittwoch die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen und die im Fußraum stehenden Taschen entnommen. Anschließend wurden diese im Grundstück entleert. "Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit noch unbekannt", so die Polizei. Der Sachschaden beträgt 1000 Euro.

Zwei ähnliche Fälle spielten sich in Bad Elster ab. Auf dem großen Parkplatz am Ortseingang aus Richtung Adorf wurden bei zwei Fahrzeugen die Scheiben zertrümmert. Betroffen war ein Toyota und ein Ford Fusion, von dem zusätzlich beide Kennzeichentafeln (V LY 146) entwendet wurden. Von beiden Fahrzeugen ist der Innenraum durchsucht, daraus aber nichts entwendet worden. Nach Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...