Stadtentwicklung - Planung für neuen Kindergarten startet

Rodewisch.

2020 soll mit dem Bau der neue Kita in Zentrum von Rodewisch begonnen werden. Laut Bürgermeisterin Kerstin Schöniger (CDU) stehen deshalb heute im Stadtrat zwei Entscheidungen dazu an. Zum einen muss der Startschuss für die Aufstellung eines Bebauungsplans für das betroffene ehemalige Textilfabrik-Areal gegeben werden. Zudem gilt es, eine Kommission aufzustellen, die an der Auswahl dreier Architekturbüros für einen Wettbewerb beteiligt ist. Die neue Kita soll künftig das "Schwalbennest" an der Bahnhofstraße ersetzen und mit einer Kapazität von 120 Kindern die größte in Rodewisch werden. Erst kürzlich wurde beschlossen, dass das Schwalbennest von der kommunalen Trägerschaft an die Diakonie Auerbach übergeben wird. Der neue Träger ist ebenso an der Auswahl der Planer beteiligt. (suki)

Der Stadtrat Rodewisch tagt heute, ab 18 Uhr im Rathaus.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...