Stadtrat Treuen stellt Weichen für Wohngebiet

Baugebiet an Wetzelsgrüner Straße umfasst 3,4 Hektar

Treuen.

Ein privater Investor will in Treuen an der Wetzelsgrüner Straße auf rund 3,4 Hektar Fläche ein neues Wohngebiet erschließen. Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am Mittwoch die Weichen dafür mit dem Beschluss für ein Bebauungsplanverfahren gestellt.

Bereits im Februar hatte der Stadtrat für das "Wohngebiet Wetzelsgrüner Straße" einen solchen Beschluss gefasst. Zwischenzeitlich hat der ehemalige Eigentümer das Grundstück an einen Investor, die Baufirma UTR aus Schönbrunn, verkauft. Die ist bereit, die Gesamtfläche als Bauland zu erschließen, womit sich das Areal für Bauplätze mehr als verdoppelt.

Aufgrund des Eigentümerwechsels und weiterer Änderungen musste der alte Aufstellungsbeschluss aufgehoben und ein neuer gefasst werden. Zudem billigte der Stadtrat einen städtebaulichen Vertrag zwischen der Stadt und dem neuen Investor, in dem die Zuständigkeiten in Bezug auf Bauleitplanung und Kosten geregelt werden.

"Das geplante Wohngebiet Wetzelsgrüner Straße ist für die Stadt Treuen und die vielen Bauwilligen von großer Bedeutung", erklärte Bürgermeisterin Andrea Jedzig (EK/ CDU). Aussagen zum zeitlichen Rahmen könne die Stadt derzeit noch nicht treffen, teilte die Stadtverwaltung mit. (how)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...