Innenminister Roland Wöller (CDU) zu Gast in der Redaktion