Städtebund arbeitet an Radwegkonzept

Göltzschtal.

Bis Anfang 2021 soll ein Vorentwurf für ein Radwegekonzept im Mittelzentralen Städteverbund stehen. Darüber wurde der Strategieausschuss jetzt informiert. Zur nächsten Sitzung in drei Monaten werde dem Gremium das Papier vorgestellt, so Sprecherin Kerstin Schöniger. Über den aktuellen Stand einzelner Strecken informierte Knut Kirsten von der Auerbacher Stadtverwaltung. Angesichts des andauernden E-Bike-Booms sind sich Vertreter der vier Kommunen einig, dass man in Sachen Radwegnetz aufholen müsse. Kirsten verwies darauf, dass hierfür Verkehrsplaner benötigt würden, die dies ebenso erkennen. (suki)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.