Städteverbund plant Mauerfall-Gedenken

Auerbach.

Eine Veranstaltung für und mit Bürgern im Städteverbund Göltzschtal - das soll der Festakt in Erinnerung an den 30. Jahrestag des Mauerfalls werden, den Auerbach, Rodewisch, Falkenstein und Ellefeld planen. Die Veranstaltung soll am 12. November in der Schlossarena Auerbach stattfinden. "Wir möchten wieder etwas Gemeinsames auf die Beine stellen - wie die Wanderung entlang der Göltzsch durch unsere vier Kommunen im vorigen Jahr", sagt Rodewisch Bürgermeisterin Kerstin Schöniger (CDU). Beim Mauerfall-Gedenken können sich die Bürger mit ihren Erinnerungen an das geschichtsträchtige Ereignis einbringen. Rodewisch hat die Mitmach-Aktion als erste Kommune publik gemacht und die Ausschreibung dazu veröffentlicht. (how)

www.rodewisch.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...