Steinberg beantragt Geld vom Landkreis

Steinberg.

Der Gemeinderat Steinberg hat beschlossen, seinen Anteil an der kommunalen Kinder- und Jugendpauschale Vogtlandkreis in den Haushalt 2021 einzustellen. Damit kann die Verwaltung einen entsprechenden Zuschuss beim Jugendamt beantragen. Konkret geht es um knapp 2500 Euro vom Landkreis. Diese Summe wird durch die Gemeinde verdoppelt. "Die knapp 5000 Euro fließen in die Kinder- und Jugendarbeit unserer Vereine, Feuerwehren und Kirchen", sagte Bürgermeister Andreas Gruner. (how)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.