Straße erhält Wasserableiter

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Bergen.

Auf einem Teilstück der Straße zur Sandgrube am Bergener Streuberg werden demnächst Wasserableiter eingebaut. Zur seiner jüngsten Sitzung erteilte der Gemeinderat dem ortsansässigen Baugeschäft Dally den Zuschlag. Das Angebot lag bei 9214 Euro. Sieben Einbauteile sollen bei künftigen Starkniederschlägen helfen, ankommendes Wasser in geordnete Bahnen zu leiten. Weil es sich um eine zwar abgelegene, aber dennoch für den öffentlichen Verkehr zugelassenen Straße handelt, sieht sich die Gemeinde zum Einschreiten verpflichtet. Der betreffende Abschnitt sei nicht mehr ordentlich nutzbar, sagte Bürgermeister Günter Ackermann (Freie Wähler). Nach mehreren provisorischen Instandsetzungen sollen jetzt Nägel mit Köpfen gemacht werden. Ein grundhafter Ausbau komme nicht in Frage, so Ackermann. "Es werden keine Fördermittel für so etwas bereitgestellt, aber wir möchten zumindest ein gefahrloses Befahren ermöglichen." ( dien)

...
Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.