Straßen in Auerbach gesperrt

Gründe: Bauarbeiten und Baumfällungen

Auerbach.

Auf Straßensperrungen müssen sich die Kraftfahrer laut Stadtverwaltung ab Montag in Auerbach einstellen. Eine Tagesbaustelle gibt es von Montag bis Mittwoch, 8 bis 16 Uhr, auf der S 278, der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße, in Höhe des Flurstückes 1179/31 und gegenüber der Hausnummer 49. Bei halbseitiger Sperrung werden Bäume gefällt. In diesem Zeitraum sind auch Fällarbeiten im Thrändorfweg, zwischen den Hausnummern 24 und 28, geplant. Dort gilt ein Halteverbot.

Wegen Baumfällungen kommt es zwischen Montag und Mittwoch zu Behinderungen an der Alten Rodewischer Straße zwischen Hockels Mühle und Hausnummer 20. Die Straße wird halbseitig gesperrt, es gibt eine Ampelregelung. Am Dienstag, 11. Februar ist der Bienenweg zwischen Hausnummer 2 und dem Parkplatz des VfB-Stadions von 8 bis 16 Uhr halbseitig wegen Baumfällung gesperrt.

Wegen Tiefbauarbeiten sind ab Montag die komplette nächste Woche der Gehweg und die Parkbuchten in Höhe der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße 38 gesperrt.

Von Montag bis Freitag, 21. Februar, ist die Reumtengrüner Hauptstraße vom Friedhofsweg bis Hausnummer 85 c dicht. Die Sperrung ist für den Neuanschluss eines Einfamilienhauses erforderlich.

Am Dienstag, 18. Februar, baut der Energieversorger Mitnetz von 8 bis 11 Uhr an der Klingenthaler Straße in Beerheide, in Höhe Gaststätte Kaffeehaus, und anschließend von 11 bis 12 Uhr an der Siedlung (vor der Einmündung des Kaffeehausweges) Freileitungen zurück. Die Straßen sind jeweils halbseitig gesperrt, an der Klingenthaler Straße gibts eine Ampelregelung. (lh)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.