Straßenbahn in Plauen rollt wieder öfter

Ab Montag neuer Fahrplan - Servicegebäude öffnet

Plauen.

Die Plauener Straßenbahn fährt ab Montag wieder häufiger. Wie das Verkehrsunternehmen mitteilte, sind die Bahnen dann montags bis samstags ab 5.13 Uhr nach dem normalen Samstagsfahrplan bis zum Einsatz der Nachtbuslinien unterwegs. Das Linientaxi Südvorstadt-Tunnel verkehrt nicht. Als Ersatz rollt eine Straßenbahn zwischen Südvorstadt und Oberer Bahnhof zu geänderten Abfahrtszeiten. Sonntags gilt der derzeitige Sonntagsfahrplan.

Die Stadtbuslinien A und B verkehren montags bis samstags weiterhin im 30-Minuten-Takt, die Stadtbuslinien Ax und Bx werden eingestellt. Sonntags gilt auch hier der derzeitige Sonntagsfahrplan.

Für das Anrufsammeltaxi in Neundorf gilt montags bis samstags ein geänderter Fahrplan. Die Nachtbuslinien verkehren montags bis sonntags nur stündlich, letztmalig um 22.45 Uhr. Die Rufbuslinie N 22 kann nur zu den stündlichen Ankünften der Nachtbuslinie N 2 an der Endstelle Neundorf genutzt werden. Alle Infos zu den Fahrplänen gibt es im Internet.

Das infolge der Corona-Pandemie derzeit geschlossene Servicegebäude am Tunnel öffnet wieder, allerdings noch mit Einschränkungen. Ab Montag gelten zunächst bis auf Weiteres folgende verkürzte Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr (wie vor der Schließung). Es wird im Verkaufsraum jeweils nur eine Person bedient. Es wird empfohlen, weiter die Fahrscheinverkaufsautomaten zu nutzen. (bju)

www.strassenbahn-plauen.de

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.